0810 / 400 306
0,07€/Min.
Ihr Geschäftspartner -
kompetent & individuell
4,6/5
Kundenbewertung
4
Jetzt letzten Einkauf fortsetzen!

Packpapier

Packpapier kaufen als vielseitigen Schutz für Ihre Produkte

Packpapier ist ideal zum Schutz zerbrechlicher Gegenständen und kann im Versand, Lieferung, Lager und beim Umzug verwendet werden. Egal ob Bild, Geschenk, Glas, Geschirr oder sonstiges Material – das flexible Polster- und Füllmaterial passt sich optimal an die Form des Inhalts an. Gleichzeitig ist das braune Kraftpapier sehr widerstandsfähig sowie durchstoß- und reißfest und eignet sich daher für Verpackungszwecke jeder Art. Empfindliche Produkte können einfach in Verpackungspapier eingewickelt, abgedeckt oder eingeschlagen werden. Dies bietet Ihnen eine blickdichte, antistatische Schutz-Verpackung im Versandkarton und sorgt dafür, dass Oberfläche, Ecken und Kanten des Inhalts geschützt sind.

Passendes Verpackungspapier für jeden Einsatzzweck

Bei RAJA finden Sie unterschiedliche Ausführungen von Packpapierrollen mit vielen Laufmetern aber auch vorgeschnittene Packpapier-Bögen für den kleinen Bedarf. Im Angebot haben wir unterschiedliche Qualitäten: Von 60 g/m² zum Auspolstern im Paket bis zu robusten 125 g/m² für besonders schwere Güter. Auch die Rollenbreite bzw. die Maße der Blätter ist für die Verpackung von Bedeutung. Daher bieten wir Ihnen zum Schutz von großen oder kleinen Gegenständen Rollen in geeigneten Längen und Breiten zur Wahl. Um Packpapier von der Rolle schnell in das gewünschte Format und die benötigte Menge zu bringen, finden Sie in unserem Sortiment auch Abroller. Unsere große Auswahl umfasst Kraftpapier in Weiß und Braun. Die natürliche Optik des braunen Packpapiers wird umweltbewusste Kunden begeistern. Zum dekorativen Verpacken von Bekleidung, Schmuck oder Parfüm wählen Sie weiße Packseide oder unser edles Seidenpapier in vielen Farben. Dieses ist dekorativ aber schützt Ware besser als beispielsweise Geschenkpapier. Für runde Gegenstände wie Rohre ist das Krepp-Papier optimal und unsere Papierwaben Zuschnitte aus 100% Recyclingpapier empfehlen wir für einen besonders stoßfesten Polsterschutz.

Ist Packpapier nachhaltig?

Das gängige Material für Packpapier ist Kraftpapier, das besonders robuste Papier-Fasern enthält. Meistens ist es ungebleicht, wodurch die charakteristische Farbe - braun - erhalten bleibt. Umweltfreundlich Verpacken ist mit Packpapier ganz einfach, denn unsere hochwertigen Papiere sind alle recycelbar. Praktisch: Die ganze Verpackung mit Versandkarton und braunem Packpapier kann im vollem Umfang im Altpapier recycelt werden. Tipp: Nachhaltiges Papier Klebeband kann mit im Altpapier entsorgt werden. Die umweltfreundlichen Packpapier Blätter in weiß sowie das Packpapier auf der Rolle in braun sind außerdem zu 100% aus recyceltem Material hergestellt. Mit dem praktischen Verpackungsmaterial schützen Sie also nicht nur Ihr Versandgut, sondern auch die Umwelt. Wenn Sie hochwertige Papier-Polster selbst herstellen möchten, sollten Sie sich auch unsere Papierpolstermaschinen und die starken Kartonschredder genauer ansehen.

Wie nutze ich Packpapier richtig?

Beim Packpapier kaufen können Sie wenig falsch machen. Beachten Sie bei der Ausführung die richtige Packpapierrollen Breite und die Papierstärke, haben Sie schon das Wichtigste richtig gemacht. Die richtige Rollenbreite ist aber nicht entscheidend. Notfalls können Sie das Papier für den Karton individuell zurecht schneiden.

Beim Umzug und Versand wird das passende Packpapier als günstiges Einschlagpapier für zerbrechliche Ware genutzt. Ebenso dient es bei Bestellungen als Knüllpapier zum Ausfüllen von Lücken im Paket. Da das Kraftpapier von der Rolle robuster ist als Kunststoff-Luftpolsterfolie, dient es vor allem zur Polsterung und Absicherung von schweren, kantigen Produkten. Der Vorteil: Hierdurch wird auch der Umkarton geschützt, denn als Puffer hilft das Kraftpapier, dass keine Kanten der Ware die Wellpappe des Faltkartons von innen beschädigen können.

Einzelne Blätter oder Zuschnitte können sehr gut als Zwischenlage oder Trennlage beim Stapeln bspw. auf Paletten genutzt werden. Darüber hinaus eignet sich ein Packpapier Bogen bzw. eine Packpapier Rolle hervorragend als Füllmaterial zur Hohlraumfüllung in Faltkartons oder als dekorativer Schutz in Tragetaschen. Das Verpackungspapier hat eine glatte Seite, die sich gut beschriften lässt und beim Verpacken außen verwendet wird, sowie eine leicht raue Seite, die besser am Inhalt haftet.

Packpapier als günstige Alternative zum Füllen von Hohlräumen

Zum Einwickeln und sicheren Fixieren Ihrer Produkte im Paket bieten wir Ihnen besonders umweltfreundliche Alternativen. Das Packpapier besteht aus 100% recyceltem und recycelbarem Schrenzpapier und kann somit ideal als wirtschaftliches sowie umweltfreundliches Füllmaterial Verwendung finden. Bei RAJA erhalten Sie Papier Füllmaterial als Rolle sowie in einer praktischen Spenderbox. Das Knüllpapier in der Spenderbox hat den Vorteil, dass sich das Stopfpapier ganz leicht von innen abrollen lässt und so platzsparend gelagert und flexibel eingesetzt werden kann.

Verpacken mit Vielfalt und Umweltbewusstsein: RAJAs Packpapiere im Überblick

In der Welt der Verpackung bietet RAJA eine breite Vielfalt an innovativen Lösungen, die Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Effizienz miteinander verbinden. Von praktischem Knüllpapier in Spenderboxen über umweltfreundliche Packpapiere bis hin zu speziell geprägtem Polsterpapier.

Es existieren diverse Arten von Packpapier, die sich in Grammatur, Stärke und Größe unterscheiden. Im Folgenden werden einige der gebräuchlichsten Arten von Verpackungspapier beschrieben

  1. Kraftpapier:
    Starkes und widerstandsfähiges Papier aus Zellstoff oder Recyclingfasern. Mit hoher Grammatur eignet es sich besonders gut zum Verpacken schwerer Gegenstände.

  2. Seidenpapier:
    Eine dünnere und leichtere Variante, oft als Zwischenlage für Kleidungsstücke oder zum Verpacken empfindlicher Gegenstände wie Porzellan oder Glas.

  3. Krepppapier:
    Wellenförmiges Papier, üblicherweise als Dekorationsmaterial verwendet, aber auch als Verpackungsmaterial für Geschenke geeignet.

  4. Polsterpapier:
    Geprägtes Papier zum auspolstern von Produkten und füllen von Leerräumen. Kann alternativ zu Luftpolsterfolie verwendet werden. 

Diese verschiedenen Papiersorten bieten unterschiedliche Eigenschaften und werden je nach Bedarf ausgewählt. Schrenzpapier eignet sich beispielsweise als Stopf- oder Polstermaterial, während Seidenpapier mit seiner feinen Konsistenz besonders für empfindliche Gegenstände geeignet ist. Kraftpapier hingegen bietet maximale Stabilität und Reißfestigkeit, ideal für schwere oder scharfkantige Waren. Natronmischpapier bietet eine umweltfreundliche und kostengünstige Option. Letztlich ermöglichen diese verschiedenen Arten von Packpapier eine vielseitige und effektive Verpackungslösung für eine breite Palette von Produkten.

Füll und Polstermaterial
UNSER GUIDE
Füll und Polstermaterial
8 Ergebnisse
Filtern nach: Relevanz