Flaschen als Geschenk verpacken

6 min lesen 20 November 2023
Eine gute Flasche Wein, Sekt, Champagner oder ein anderes (alkoholfreies) edles Getränk ist immer eine gute Idee als kleine Aufmerksamkeit für Kunden, Kollegen, Partner oder Freunde… wäre da nicht diese zum Verpacken unpraktische Form. Wir haben einige Ideen gesammelt, wie Sie einfach Flaschen als Geschenk verpacken können – von simpel elegant bis kreativ raffiniert.

Die Eiligen: Flaschen einfach schick verpacken mit Flaschentüten und Flaschenverpackungen

Sie möchten Zeit und Papier sparen? Spezielle Geschenkkartons für Flaschen und Flaschentaschen sind die einfachste Möglichkeit Flaschen effektvoll zu verpacken. Geschenktüte auf, Flasche reinstellen, fertig! Wenn Sie möchten, können Sie die Flaschentüte noch mit einem Geschenketikett verschließen. Im RAJA Online-Shop finden Sie alles benötigte Material für eine edle Flaschen Geschenkverpackung.

Oh du Fröhliche: Flaschen weihnachtlich verpacken

Wollen Sie als Präsent zu Nikolaus oder Weihnachten Wein oder Sekt in schön dekorierten Flaschen verschenken? Dann schmücken Sie die Flaschen mit weihnachtlichen Elementen. Hängen Sie zum Beispiel Christbaumschmuck an die Schleife, die Sie um den Flaschenhals wickeln, oder stecken Sie einen Tannenzweig in das Geschenkband.

Trinkt der Beschenkte gerne Glühwein? Dann packen Sie zu einer Flasche Wein Glühweingewürze, wie Zimt, Kardamom, Nelken und Sternanis mit in die Flaschentasche.

Der Klassiker: Flaschen schlicht und edel in Geschenkpapier verpacken

Flaschen in Geschenkpapier zu verpacken ist ein weiterer Klassiker, der Ihnen viel Raum zur Kreativität bietet. Die runde Flaschenform lässt sich nicht so einfach in Papier einpacken. Um eine Flasche mit Geschenkpapier zu verpacken, benötigen Sie daher etwas Geschick und ein bisschen Übung. Haben Sie aber den Bogen raus, können Sie jeder Flaschenverpackung eine persönliche Note verleihen. Super praktisch: Geschenkpapier dient zusätzlich als praktisches Polster beim Flaschenversand.

Sind Sie Fan von einer schlichten, aber edlen Verpackung? Diese einfache Variante gelingt im Handumdrehen.

Wein-, Sekt- oder Champagnerflaschen eingehüllt in Geschenkpapier mit schönen Geschenkbändern und -schleifen.

Das benötigen Sie:

Einen edlen Tropfen, Geschenkpapier, Klebefilm, Schere und etwas Deko.

Wie es geht, sehen Sie im Video, oder unten ausführlich beschrieben in unserer Anleitung!

  • Platzieren Sie die Flasche so auf dem Bogen Geschenkpapier, dass nur wenig Papier unter dem Flaschenboden hervorschaut.
  • Über dem Flaschenhals lassen Sie mehr Papier stehen, damit Sie dort einen kunstvollen Geschenkverschluss kreieren können.
  • Fixieren Sie die schmale Kante des Geschenkpapiers am Flaschenkörper. Rollen Sie nun die Flasche in dem Geschenkpapier ein, bis sie ganz umwickelt ist. Schneiden Sie nun das Papier so ab, dass sich die Papierkanten etwas überlappen. Wickeln Sie die Flasche ein und kleben Sie das Papier fest. Zur besseren Veranschaulichung haben wir semi-transparentes Klebeband verwendet. Wir empfehlen zum Nachmachen transparenten Klebefilm.
  • Schlagen Sie das Papier am Flaschenboden ein. Achten Sie darauf, dass der Boden zwar von Papier bedeckt ist, die Flasche aber möglichst noch stehen kann. Ggf. Schneiden Sie überflüssiges Papier ab.
  • Das Überstehende Papier am Flaschenhals schneiden Sie nun mit genügend Papiermenge oberhalb des Flaschenhalses ab. Anschließend schlagen Sie das Papier soweit ein, dass es oberhalb des Kronkorkens bzw. Flaschenverschlusses eine schöne Kante bildet.
  • Kleben Sie nun die Kante unsichtbar auf der Flaschenrückseite fest. Dazu nutzen Sie entweder doppelseitiges Klebeband oder bilden aus einem Klebestreifen eine Schlaufe (s.Foto). Nun können Sie an der Vorderseite des Geschenks eine Geschenkschleife und ein Etikett anbringen. Fertig ist Ihre schnelle Geschenkverpackung für Flaschen.

Die Kreativen: Flasche verpacken als Ananas

Wenn Sie eine Flasche kreativ verpacken möchten, verwandeln Sie sie in eine Ananas. Dafür besorgen Sie eine Schutzhülle aus Wellpappe, legen diese um die Flasche und bekleben diese mit Schokokugeln in goldenem Papier. Aus grünem Geschenkpapier schneiden Sie blätterförmige Stücke aus und kleben diese an den Flaschenhals. Und fertig ist die Ananas. Auf YouTube gibt es eine genaue Anleitung.

Flasche als Geschenk verpacken: In einem Tuch!

Eine nicht nur nachhaltige, sondern auch sehr originelle und praktische Idee: Wenn Sie Ihre Flasche in ein Küchentuch verpacken, ist sie damit gleichzeitig auch noch ein wenig stoßgeschützt – und es macht optisch echt was her 🙂 Wählen Sie ein Küchentuch, das in Motiv und Struktur zum Anlass passt: „Bayrisch“ blau-weiss karriert für eine besondere Bierflasche, weihnachtlich für die gute Flasche unter dem Baum, kunterbunt und fröhlich für einen Geburtstag, maritim für die edle Flasche Rum oder Hühner für die Flasche Eierlikör – der Kreativität sind hier fast keine Grenzen gesetzt!

Wenn Sie nicht möchten, dass der Flaschenhals oben aus dem Tuch schaut (auch das kann einen gewissen Charme haben!), achten Sie darauf, dass das Küchentuch mindestens doppelt so breit ist wie die Flasche hoch. Dann folgen Sie diesen Schritten:

  • Positionieren Sie die Flasche in der oberen Hälfte des Tuchs.
  • Schlagen Sie die untere Hälfte des Tuchs über die Flasche.
  • Falten Sie nun die beiden unteren Ecken rechts und links der Flasche zu Dreiecken.
  • Legen Sie nun erst die eine, dann die andere Seite des Tuchs über die Flasche., so dass diese vollständig im Tuch eingewickelt ist. Sorgen Sie dabei mit ein wenig „Zug“ dafür, dass die Stoffbahnen fest sitzen.
  • Nun binden sie das Tuch oben am Flaschenhals mit einem Geschenkband zu.
  • Dekorieren Sie das Ganze mit einem (thematisch zum Geschenk passenden) Accessoire: Das kann ein kleiner Zweig sein, ein hübscher Trinkhalm, eine Zimtstange oder ähnliches.

Eine tolle Anleitung dazu haben wir bei Nordicspirits gefunden:

Quelle: https://nordicspirits.com/

Mit dieser Methode können Sie Ihre Flasche als Geschenk verpacken und machen aus einem eventuell eher unpersönlichen Geschenk eine ganz persönliche Botschaft! 

Übrigens: Das klappt auch für zwei kleinere Flaschen, zum Beispiel Bierflaschen, Saftflaschen oder Limonadenflaschen: Dazu legen Sie die beiden Flaschen, Boden an Boden, diagonal auf das Tuch. Wickeln Sie anschließend die beiden Flaschen ein (einrollen). Drehen Sie die beiden Flaschen – im Tuch – nun so, dass sie nebeneinander zum Liegen kommen und binden Sie das Tuch oben mit einem passenden Geschenkband zusammen. Auch hier: Gerne Deko mit reinbinden!

Quelle: https://nordicspirits.com/

Tipps, wie Sie Flaschen für den Versand verpacken können, finden Sie in unserem gleichnamigen Blogartikel. 

Kommentare(1)
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert





 

Kategorien