0810 / 400 306
0,07€/Min.
Ihr Geschäftspartner -
kompetent & individuell
4,7/5
Kundenbewertung
0
Jetzt letzten Einkauf fortsetzen!

Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore

Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore - Sicherheit für alle Fälle

Schlüsselfertig: Bei RAJA finden Sie hochwertige und robuste Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore für jeden Einsatz. Ob Sie einen Bereich sicher abschließen, oder für weitere Personen einen Schlüssel hinterlegen möchten: Wir bieten den passenden Schutz.

Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore geeignet für den Innen- oder Außenbereich

Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore sind je nach Modell für eine Vielzahl an Einsätzen konzipiert. Besonders wichtig für Ihre Entscheidung ist neben dem verbauten Schloss und dem Schließmechanismus auch das Material. Aluminium und Kunststoff bieten mäßigen Schutz. Messing ist hingegen sicherer, aber eignet sich vor Allem für den Innenbereich und wird gerne als Korpus bei Vorhängeschlössern verwendet, da es robust und günstig ist. Im Außenbereich eignet sich hingegen gehärtetes Stahl, oder ähnliches Metall, das rostfrei und korrosionsfrei ist. Bei Schüsselsafes gibt es zudem Varianten, die Frost gut stand halten und die einen Spritzschutz gegen Wasser in Form eines Vordaches o.ä. haben. Andere Modelle sollten Sie hingegen nur im geschützten Außenbereich verwenden. Die geeigneten Anwendungsfälle finden Sie beim jeweiligen Produkt beschrieben. Neben den Materialeigenschaften, kann auch die Größe und das Gewicht ausschlaggebend sein. Aluminium und Plastik ist beispielsweise leichter als robustes Stahl und eher in kleineren Vorhangschlössern o.ä. mit dünnem Bügel verbaut. Somit sind diese eher für leichtere, verschließbare Gegenstände geeignet.

Schlüsseltresore und Schlüsselsafe: Sparen Sie sich zeitaufwändige Schlüsselübergaben

Ob Lager, Werkstatt, Büro oder Ferienwohnung: Es gibt gute Gründe Schlüssel zu hinterlegen. Schlüsseltresore vereinfachen zum Beispiel den Schichtbetrieb, machen spontane Besuche möglich oder lassen Gäste kontaktlos einchecken. Unsere Schlüsseltresore namhafter Hersteller punkten durch Sicherheit und Design in verschiedenen Varianten und Farben. Vergessen Sie den unsicheren Schlüssel unterm Stein: Tresore sind im Vergleich die bessere Absicherung für Ihre Privatwohnung oder Unternehmen - denn, wer hat denn nicht schon mal seinen Schlüssel vergessen?

Mit einem speziellen Tresor haben nur ausgewählte Personen Zugriff auf Ihre Schlüssel, ohne dass Sie selbst anwesend sein müssen.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen mechanischem Zahlenschloss oder elektronischem Zahlenschloss. Beide Varianten funktionieren mit einem vorher von Ihnen festgelegtem Zahlencode. Im Vergleich haben sie aber wichtige Unterschiede:

Elektronische Schlüsseltresore funktionieren mithilfe eines Keypads und je nach Modell mit einer App, durch die sich der Schlüsselsafe auch remote steuern lässt. Der Vorteil von Modellen wie der Bluetooth-Schlüsseltresor von MASTER LOCK, ist die einfache Programmierbarkeit und eine bessere Überwachungsfunktion auch aus der Ferne. Denn in der App können Sie sehen, wann der Schlüsselsafe geöffnet und geschlossen wurde, oder ob ein Diebstahl- bzw. Manipulationsversuch stattfand. Ihr Nachteil ist, dass sie gelegentlich aufgeladen oder die Batterie gewechselt werden muss.

Mechanische Schlüsseltresore verfügen über ein Zahlenschloss mit Drehrädern, die in die richtige Zahlenkombination gedreht werden, um den Tresor zu öffnen. Da sie nicht geladen werden müssen, sind sie ausfallsicher. Jedoch können mechanische Schlüsseltresore nicht aus der Ferne überwacht werden.

Wie wird ein Schlüsseltresor angebracht?

Schlüsseltresore und Schlüsselsafe werden logischerweise meistens im Außenbereich vor der jeweiligen Tür angebracht, die mit dem deponierten Schlüssel aufgeschlossen werden soll. Bisweilen kann es sich auch um eine Zimmertür oder Wohnungstür im Innenbereich handeln. Je nach Verwendungsort muss das Material korrosionsgeschützt sein (s. Punkt Vorhängeschlösser und Schlüsseltresore geeignet für den Innen- oder Außenbereich). Wir empfehlen, den Tresor möglichst versteckt anzubringen, um keinen Diebstahl zu provozieren. Sie sollten zudem darauf achten, den Safe möglichst fest mit einem harten, unnachgiebigen Hintergrund (bspw. einer Wand) verschraubt wird. Ideal sind Dübel und Schrauben geeignet.

Wie sicher ist ein Schlüsseltresor?

Als Faustregel gilt: je mehr Zahlenkombinationen möglich sind, desto weniger wahrscheinlich kann das Schloss geknackt werden. elektronische Schlösser mit App-Anbindung können zudem aus der Ferne überwacht werden, was eine hohe Sicherheit ermöglicht. Wählen Sie einen komplexen Code (kein 1111) mit verschiedenen Zahlen. Bringen Sie den Tresor zudem versteckt and und wählen Sie eine ausreichende Innengröße, damit sich kein Inhalt darin verklemmen und den Schließmechanismus blockieren. Wenn Sie auf eine Variante mit Schloss und Schlüssel setzten, beachten Sie die Sicherheitsstufe des Schlosses. Infos dazu finden Sie online. So oder so: Sicherer als ein Schlüssel unter der Fußmatte oder einem Blumentopf ist es definitiv!

Vorhängeschlösser zum Sichern von Türen, Spinden, Schränken und Kellerabteilungen uvm.

Ein Vorhängeschloss ist in fas jedem Büro und Haushalt vorhanden. Das praktische Schloss mit Bügel kann vielseitig Türen, Kisten, Schubladen usw. absichern - vor allem dann, wenn kein Schloss fest verbaut ist. Somit schützen Sie wichtige Unterlagen, persönliche Gegenstände oder auch Gefahrgut vor unbefugtem Zugriff.

Das klassische Vorhängschloss besitzt einen einseitig öffnungsbaren Bügel und einen Korpus mit Schloss, das mit einem Schlüssel geöffnet wird. Diese sind vor allem dann praktisch, wenn nur wenige Personen Zugriff auf den abgeschlossenen Bereich brauchen. Sie sollten zur Sicherheit auch einen Ersatzschlüssel deponieren, damit Sie beim Verlust eines Schlüssels immer noch die Möglichkeit haben das Schloss zu öffnen.

Im Online-Shop bieten wir zudem Vorhangschlösser mit Zahlenschloss an. Diese lassen sich durch einen vorher definierten Code öffnen. Sie eignen sich beispielsweise dann, wenn Sie keinen Schlüssel mit sich tragen möchten, oder mehrere Personen Zugriff benötigen.

Das Bluetooth-Vorhängeschloss von MASTER LOCK lässt sich sogar per App steuern und programmieren.

Wie wird ein Vorhängeschloss angebracht?

Um ein Vorhängeschloss befestigen zu können, benötigen Sie an dem zu verschließenden Objekt ein passendes Gegenstück, durch das Sie den Bügel führen können. Sei es eine Öse, ein Schieber mit Loch für den Bügel, eine Überfalle, bzw. eine Lasche, eine Aussparung oder Gliederkette. An vielen Kellertüren, Werkzeugkästen oder Spinden ist ein solches Gegenstück bereits angebracht. Bei Türen müssen Sie einen entsprechenden Riegel ggf. nachträglich anbringen. Um ein Vorhängeschloss befestigen zu können, benötigen Sie an dem zu verschließenden Objekt ein passendes Gegenstück, durch das Sie den Bügel führen können. Das Gegenstück muss möglichst sicher angebracht werden, damit es nicht einfach aufgeschraubt werden kann - sonst würden Diebe einfach das Vorhangschloss ignorieren und den Riegel abschrauben, um die Tür zu öffnen. Haben Sie das passende Gegenstück installiert, ist die Länge und Dicke (also Durchmesser) des Bügels wichtig. Zudem der Abstand zwischen den beiden Bügelteilen. Nur wenn Sie das mit beachten, können Sie sicherstellen, dass das Vorhangschloss richtig eingesetzt werden kann.

Wie sicher ist ein Vorhängeschloss?

Wie sicher ein Vorhängeschloss ist, hängt vom Material ab, vom verbauten Schloss als auch von dem Gegenstück, wie im vorherigen Abschnitt erwähnt. Je dicker der Bügel, desto weniger leicht kann er mit Zangen oder anderem Werkzeug geknackt werden. Stahl bietet sehr hohe Sicherheit, wohingegen Aluminium eher zum Wegsperren von weniger sensiblen und wertvolle Gegenstände benutzt werden sollte. Messing bildet einen guten Mittelweg und ist ein beliebter Allrounder. Wir empfehlen immer das Vorhängeschloss zu kaufen, das den bestmöglichen Schutz für Ihren Anwendungsfall bietet, auch wenn es etwas teurer sein könnte.

Tresore und Schlösser eignen sich auch wunderbar zur einfachen Schlüsselübergabe in Ihrem Unternehmen, Fuhrpark, Ferienwohnungen und Co. wie das klappt, sowie weitere Tipps erfahren Sie im gleichnamigen Blogartikel.

11 Ergebnisse
Filtern nach: Relevanz